Arten von Jordan-Schuhen für Frauen

0
61

Es gibt mehrere Arten von Jordan-Schuhen für Frauen. Diese Turnschuhe haben eine reiche Geschichte und sind revolutionär im Stil. Sie sind bei Prominenten wie Rihanna beliebt und lassen sich vielseitig einsetzen. Zur Auswahl stehen verschiedene Modelle, darunter die Retro- und die moderneren Max 200-Versionen. Der klassische Retro 4 kann zu Shorts und Jeans getragen werden, während die moderneren Air Jordan 11 Lows für einen legeren Look geeignet sind.

Im Jahr 1996 wurde die erste Version des Air Jordan XI veröffentlicht. In dem Spiel trug Michael Jordan sein Markenzeichen, die schwarzen Turnschuhe, und wurde zum MVP des Spiels gewählt. Der Air-Jordan XI war von Fahrradschuhen inspiriert und verfügte über einen Riemen über den Schnürsenkeln, um mehr Halt und eine enge Passform zu bieten. Er war eine beliebte Wahl für Frauen, da er in vielen Farben erhältlich war.

In dem Film “Jacksonville” trug Jordan die charakteristischen schwarzen Nike Air Flight-Schuhe von Penny Hardaway. Die Wiederveröffentlichung des kultigen Schuhs erfolgte zu Ehren des “Dream Teams”. Die Farbgebung wurde in die olympischen Farben umbenannt, die von dem Rap-Künstler Nelly inspiriert wurden. Die Wiederveröffentlichung des Originalschuhs in der gleichen Farbgebung ermöglichte seine Veröffentlichung.

Eine dritte Version der Air Jordan-Schuhe für Frauen war der Air Jordan 1 Retro High OG SE “Atmosphere” im Jahr 2003. Die OG-Farbvariante war eine Neuauflage des klassischen Air Jordan. Der Schuh wurde für Frauen entworfen und ist der bequemste Schuh, den man tragen kann. Es gibt eine Vielzahl von Jordan-Schuhmodellen für Frauen. Sie können sie für sich selbst oder für eine besondere Person kaufen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Paar Sneakers für Frauen sind, sind Sie hier genau richtig. Hier finden Sie die beste Auswahl an Jordan-Sneakern für Frauen online. Ganz gleich, ob Sie ein neues Paar Schuhe für Ihre Tochter oder für sich selbst suchen, im Internet werden Sie fündig. Vergessen Sie nicht, dass Jordan nicht nur für Jungs ist! Du kannst Jordan-Schuhe für Mädchen für alle Gelegenheiten bekommen.

Der erste dieser Schuhe für Frauen, der Air Jordan XVIII, wurde im Jahr 2003 veröffentlicht. Er wurde von Tate Kuerbis entworfen, der seit 1995 an Jordan-Schuhen gearbeitet hatte. Dieses Modell basiert auf dem klassischen Air Jordan I, unterscheidet sich aber dennoch im Design. Der Schuh im Retrostil ist eine gute Wahl, wenn Sie einen moderneren Stil suchen.

Der Retro-Air Jordan XX9 hat ein weißes Obermaterial aus Leder mit roten Paspeln und Schnürsenkeln. Er ist ein beliebter Schuh bei Frauen, denn er wurde 1995 eingeführt und ist auch heute noch erhältlich. Seine Farben wurden von den verschiedenen Jahreszeiten beeinflusst und sind aus Leder und synthetischen Materialien gefertigt. Die Retro-Versionen des Air Jordan XI sind auch für Damen erhältlich. Sie sind bei Basketballspielerinnen sehr beliebt.

Je nach Marke gibt es zwei Air Jordan-Schuhe im Retro-Stil für Damen. Der XXI ist die neueste Version des berühmten Basketballschuhs und hat “Flügel” an den Seiten. Der XXX 30 wurde am 14. Januar 2016 in Chicago vorgestellt. Der XXX verfügt über ein funktionelles Dynamic Fit-Schnürsystem. Außerdem verfügt er über Schnürsenkelschlaufen, die für Frauen konzipiert sind.

Im Gegensatz zum Air Jordan XIII wurde der Retro Air Jordan XXXX im Jahr 1994 in drei verschiedenen Farbvarianten veröffentlicht. Diese Turnschuhe wurden von der Basketballmannschaft der University of North Carolina in Chapel Hill getragen. Sie wurden später im Jahr 2010 als Teil des City Packs neu aufgelegt. Diese Kollektion wurde in mehreren Städten veröffentlicht. Sie war in einer Vielzahl von Farbvarianten erhältlich. In den Vereinigten Staaten ist jedoch der XXX-X sehr beliebt.

Der XIX ist das beliebteste Modell der Reihe. Dieses Modell kam 2004 auf den Markt und wurde von Dwyane Wade entworfen. Seine Farbgebung spiegelt seinen persönlichen Stil wider. Der XIX ist der leichteste Air Jordan und verwendet innovative Materialien. Die Sohlen sind aus synthetischem Gummi und anderen synthetischen Materialien hergestellt. Das Obermaterial besteht aus einer Kombination aus Nylon und Polyurethan.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein